Mikas Band

Mika und Band in Luzern 23.7.12


Mikas neue Band seit 2012, v.l.n.r.:

Felix Bloxsom (Drums) Felix bei Twitter

Max Taylor (Bass) Max bei Twitter

Joy Joseph (Vocals / Percussion) Joy bei Twitter

Curtis Stansfield (Keyboard) Curtis bei Twitter

Tim van der Kuil (Gitarre)





Ehemalige Bandmitglieder

Martin Waugh - by mikafanclub.de

Gitarre: Martin Waugh


Martin wurde am 15.07.1972 geboren, ist verheiratet und Vater zweier Kinder. Er kommt aus Schottland und fing bereits im Alter von zehn Jahren an, Gitarre zu spielen, inspiriert von seinem Vater, der ebenfalls Gitarrist ist. Martin unterstützt Mika bei den Konzerten nicht nur mit der Gitarre, sondern auch mit seiner Falsetto-Stimme als Background-Sänger. Vor der Zusammenarbeit mit Mika spielte er unter anderem für Sophie Ellis Bextor.

http://www.myspace.com/martinwaugh
Cherisse - by mikafanclub.de

Drums: Cherisse Ofosu-Osei


Neben Martin ist nur noch Cherisse von der Original-Besetzung der Mika-Live-Band dabei. Ihr Geburtsdatum ist der 23.12.1986. Mit zwölf fing sie an, Schlagzeug zu spielen, und war seitdem Mitglied mehrerer Bands, mit denen sie auch im Vorprogramm von bekannten Künstlern wie Simply Red oder Kelly Clarkson tourte.

http://www.myspace.com/cherissefader
David - by mikafanclub.de

Keyboard: David Whitmey


Seit Sommer 2008 als Mikas Keyboarder mit dabei: Dave Whitmey. Der blonde Musiker, der während Mikas Sommertour 2008 Vater eines kleinen Mädchens geworden ist, hat zuvor mit Künstlern wie den Sugababes, Take That, Nelly Furtado oder Shania Twain gearbeitet. Außerdem schreibt und produziert er Songs für mehrere britische Newcomerbands.

http://www.myspace.com/davidwhitmey
>Jimmy - by mikafanclub.de

Bass: Jimmy Sims


Der 30jährige Jimmy, der seit Herbst 2009 in Mikas Band spielt, lebt in London und arbeitet als freiberuflicher Bassist. Er hat vorher unter anderem mit Ben Parker und Amy MacDonald zusammengearbeitet. Jimmy wirft bei jedem Gig sein Plektrum in die Menge und ist sehr aktiv bei Twitter.

http://www.myspace.com/jimmy.sims
http://twitter.com/jimmyplaysbass
IMMA - by mikafanclub.de

Vocals: iMMa


"Imma" bedeuted "Jetzt" auf Japanisch, und Erika Footman, so iMMas richtiger Name, möchte mit diesem Künstlernamen ausdrücken, dass sie gern im Hier und Jetzt lebt. Die gebürtige Londonerin, die eine Ballett-Ausbildung hat und mehrere Sprachen spricht, macht eigene Musik, die ihr auf ihrer Myspace-Seite anhören könnt. Auf ihrem Album "The clue's in the title" findet sich eine bunte Mischung selbstbewusster Rock-Songs.

http://www.immaonline.net
http://www.myspace.com/immarock
http://twitter.com/iMMamusic

Luke Juby - by mikafanclub.de

Keyboard:

Luke Juby
Luke war in der Band für die Keyboards zuständig, unterstützte Mika bei manchen Songs aber auch mit der Gitarre. Kurz vor Mikas Sommer-Tour 2008 wurde er durch Dave Whitmey ersetzt.
Luke ist auch selbst Songwriter und Produzent. Seine Titel - gesungen von ihm und anderen Künstlern - könnt ihr auf seiner Myspace-Seite anhören. Luke hat schon mit namhaften Größen des Pop-Business gearbeitet, wie etwa Paul McCartney, Westlife, Kelly Clarkson, Daniel Powter, den Pussycat Dolls, Mark Owen oder Brian McFadden.

http://www.myspace.com/lukejuby
Dan Rothchild - by mikafanclub.de

Bass: Dan Rothchild


Dan, der in New York aufgewachsen ist, hat bereits bei Mikas erstem Album als Bass-Spieler mitgewirkt und war im Sommer 2009 auch bei der Live-Band dabei. Dan sang bei der Tour auch Background-Vocals. Bisher war er unter anderem für Sheryl Crow und Shakira als Bassist tätig, arbeitet aber auch als Producer und Songwriter. Auch sein Vater war im Musikbusiness, er hat unter anderem Alben für die 60s-Legende The Doors produziert.

http://www.danrothchild.com
http://www.myspace.com/danrothchild

Mikey Choi - by mikafanclub.de

Bass: Michael Choi


Mikey, der 2007 und 2008 Bassist in Mikas Band war, hat eine akademische Ausbildung, wollte dann aber doch lieber Bass-Spieler werden. Seine ersten Gigs hat er vor einem Publikum von drei Leuten gespielt, mit ein paar Drinks als Bezahlung - aber der Rock'n'Roll Lifestyle gefällt ihm einfach, da war das egal. Um aber seinen Lebensunterhalt bestreiten zu können, fing er schließlich an, als Produzent zu arbeiten. Über Kontakte gelangte er dann endlich doch an interessante Aufträge als Bass-Spieler und spielte unter anderem für Atomic Kitten, Mark Owen, Annie Lennox und Gareth Gates.

http://www.myspace.com/michaelchoi
Saranayde - by mikafanclub.de

Vocals: Saranayde


Saranayde, die eigentlich Sara Skeete heißt, stand zwischen Oktober 2007 und September 2009 mit auf Mikas Bühne. Sie singt Background Vocals wie etwa bei Happy Ending, oder auch mal mit Mika im Duett bei Missionary Man. Bevor sie mit Mika auf Tour ging, hat sie bereits als Sängerin für bekannte Stars wie Michael Jackson, Robbie Williams, Kylie Minogue oder die Scissors Sisters gearbeitet. Zudem schreibt und singt sie eigene Songs, von denen ihr einige auf ihrer Myspace Seite anhören könnt.

http://www.myspace.com/saranaydemusic

Mika